Interview Stefan Walch

Stefan Walch über seine Küche

Welche sind die wichtigsten Kriterien beim Kochen und Zubereiten von Speisen? 

Produkte, vorwiegend aus ökologischem Bio-Anbau,
schonende und produktgerechte Zubereitung.
Qualität aus Leidenschaft.

Lässt sich auch für eine Vielzahl von Gästen noch liebevoll kochen?

Natürlich, bei einer guten Vorbereitung und einer gezielten Planung, lassen sich bei jeder Gästezahl die Speisen liebevoll und innovativ zubereiten.

Wie würden Sie ihre Speisepläne mit drei, vier Schlagworten beschreiben?

Frische, Leichtigkeit, Innovation, Vitalität.

Was muss der Küchenchef einer Großküche besonders beachten?

Er braucht ein gut motiviertes Team, mit Spaß am Kochen und guten Ideen. Sorgfältige Auswahl der Produkte und der Lieferanten sind Voraussetzung.

Was ist Ihr persönliches Lieblingsgericht?

Ich liebe einfache Gerichte, wie z. B. Kohlroulade mit Salzkartoffeln oder Tafelspitz mit Meerrettichsoße.

Haben Sie Hobbys?

Schwimmen, Indoor Cycling, Ski fahren und seit neuestem habe ich das Golfen für mich entdeckt. Meine größte Leidenschaft gehört jedoch dem Tauchen, da ich Tauchlehrer bin.

Beruflicher Werdegang:

  • Eigenes Restaurant „Puppenspieler“ in Speyer
  • Catering- und Eventberatung als Freelancer
  • Bio-Koch aus Leidenschaft
  • Hotelbetreiber

 

Gewölbekeller "Küchenstudio & Events"

Modernste Kochschule Speyer

COPYRIGHT 2013 STEFAN WALCH


Möhrenzubereitung
stefanwalch_3.jpg
stefanwalch_2.jpg
stefanwalch_1.jpg